OBSTACLES

Maria Hesselbach

Liedtext

Ich finde keine Worte, um auszudrücken

wie miserabel ich mich fühle

In solch einem Moment frage ich mich,

warum ein Herz nicht aus Stahl gemacht sein kann.

 

Nichts kann diesen emotionalen Schmerz lindern

und nichts kann Trost spenden.

Dich zu verlieren, fühlt sich an, als gäbe es schon jetzt

ein großes Loch in meinem Leben und meiner Seele

 

Ich möchte stark sein, um die Zeit zu genießen,

die uns noch bleibt

Aber, Gott, es ist so schwer, den Weg zu akzeptieren 

den er für uns vorgesehen hat.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, und will es auch nicht,

wie schwer es sein wird, dich gehen zu lassen,

aber ich bin mir sicher, dass jedes Hindernis

mich zwingen wird, zu wachsen.

 

Seit das Schicksal entschieden hat,

dass du vor deiner Zeit gehen musst,

sind wir alle gezwungen, so zu tun,

als wäre alles in Ordnung.

 

Aber niemand kann einem jemals sagen,

wie man mit diesem schrecklichen Gefühl umgehen soll

und nach dem Warum zu fragen, funktioniert nicht,

die Antwort wird ein neues Warum aufwerfen.

 

Also versuche ich einfach,

jeden Moment hier mit dir einzufangen,

aber ich habe das Gefühl, dass jeder einzelne

ungenutzt verstreicht.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, und will es auch nicht,

wie schwer es sein wird, dich gehen zu lassen

aber ich bin sicher, dass jedes Hindernis

mich zwingen wird zu wachsen

 

Du wirst immer in unseren Herzen weiterleben.

Was bleibt, ist die Hoffnung,

dich wiederzusehen

Deine Weisheit und deine Lebensfreude

haben mich immer bereichert

und jetzt hilft es mir, weiterzuleben.

 

Ich kann mir nicht vorstellen, und will es auch nicht,

wie schwer es sein wird, dich gehen zu lassen,

aber ich bin mir sicher, dass jedes Hindernis

mich zwingen wird, zu wachsen.

Ich bin sicher, dass jedes Hindernis

mich dazu zwingen wird, zu wachsen.

Deutsche

Übersetzung

anzeigen

I struggle to find any words to express

how miserable I feel

At such a moment I wonder why

a heart can't be made out of steel.

Nothing can ease this emotional pain

and nothing can give consolation.

Losing you feels like there was even now

a big hole in my life and my soul

I want to be strong to savour the time

that still remains to us

But, god, it is so hard to accept 

the path he's provided for us.

I can't imagine, and also don't want it,

how hard will be letting you go,

but I'm sure that every obstacle

will pressure me to grow.

Since fate has decided that you have

to go before your time

we all are forced to pretend

that everything is fine.

But noone can ever tell you how

to handle this terrible feeling

and asking why doesn't work,

the reply will raise a new why.

So I just try to capture every moment here with you

but I feel like each one

fades away unused anew

I can't imagine and also don't want it

how hard will be letting you go

but I'm sure that every obstacle

will pressure me to grow

You will always live on in our hearts

What remains is the hope of seeing you again

Your wisdom and your soulfulness

have always enriched my mind

and now it helps me to live on

I can't imagine, and also don't want it,

how hard will be letting you go

but I'm sure that every obstacle

will pressure me to grow.

I'm sure that every obstacle

will pressure me to grow.